Wir begrüßen Sie rechtherzlich auf der Vereinswebseite des FC Aueta‎l

F-Jugend mit Kantersieg in Northeim

Unsere F-Junioren haben das letzte Staffelspiel mit 10:2 beim JFV Northeim II gewonnen.

Um 11:00 Uhr wurde die Partie in Northeim vom guten Schiedsrichter angepfiffen.

Bereits in der zweiten Minute eröffnete Leon Quintel den Torreigen zur 1:0 Führung.

Das 2:0 erzielte Max Kruse nach hervorragender Vorlage von Phil Schneidenbach.

In der 8. Minute wurde Max im Strafraum festgehalten, korrekterweise gab es Elfmeter

für uns. Diesen verwandelte Kapitän Fynn Bialaschewitz souverän zum 3:0.

Unsere Jungs spielten weiter tollen Fußball und ließen den JFV kaum Zeit um Luft zu schnappen. In der 11. Spielminute das 4:0 durch Max nach Vorlage von Leon Quintel.

Nach einem guten Torabschlag von Elias Blumenberg auf Leon Quintel lief dieser bis zur Torauslinie und vollstreckte zum 5:0. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang kam zunächst die Reserve des JFV an den Ball und erzielte mit der

ersten Torchance den 5:1 Ehrentreffer. Louis Harnisch schloss dann in der 28. Minute erfolgreich zum 6:1 ab. Eine Minute später kam Northeim zum 2:6.  Mit einem Doppelpack erhöhte Louis wenig später auf 8:2. In der Nachspielzeit gelang Max zunächst das 9:2

und wenige Sekunden später mit dem Schlusspfiff das 10:2.

Eine tolle Mannschaftsleistung, jeder Spieler hat gekämpft und alles geben!

Damit beendet unsere F-Jugend die Staffel auf einem guten 3. Tabellenplatz!

Sehr zufrieden die beiden Trainer Dennis Teschner und Marco Quintel.

 

Es spielten: Elias Blumenberg, Jonas Altmann, Fynn Bialaschewitz, Carlos Aßmann,

Phil Schneidenbach, Benjamin Scholz, David Rein, Leon Kirchner, Leon Quintel, Max Kruse und Louis Harnisch.

E-Jugend mit erstem Dreier auf heimischen Boden

Am Samstag fand das vorletzte Spiel unserer E-Jugend in Düderode statt, zu Gast war der Tabellennachbar FC Kreiensen/Greene. Bei guten Wetter startete die Partie ganz gut für unserer Jungs und Mädels. Die Gäste gingen oftmals ziemlich hart und nicht fair in die Zweikämpfe sodass dies der sicherleitende Schiedsrichter Dennis Teschner mehrmals unterbinden musste. So war es dann auch wieder in der 10 Minute, Elias Doms wurde im Strafraum vom Keeper gefoult und sogar noch beschimpft. Das Ergebnis war dann der fällige Strafstoß für uns, den dann Hannes Gehrke zum 1:0 einnetzte.

Nur sieben Minuten später, nach einer schönen Vorlage von Maximilian Rösler, netzte Lennox Bülow in der 17 Minute zum 2:0 ein. So ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit gelang den Gästen das Anschlusstor zum 1:2.

Aber unsere Kicker störte dieses nicht, denn in der 28 Minute erhöhte Julian Goerdt auf 3:1.

Nur 5 Minuten später also in der 33 Minute traf Lennox Bülow zum 4:1 und Maximilian Rösler machte in der 41 Minute noch das 5:1. Das war dann auch gleichzeitig der Endstand.

Die Trainer waren am Ende froh das ihre Spielerinnen und Spieler ohne große Verletzung davon gekommen sind, da die Gäste teilweise richtig in den Körper gegangen sind.

 

Es spielten: Robin Kreienkamp, Lennox Bülow, Hannes Gehrke, Julian Goerdt,

Elias Doms, Maximilian Rösler, Dustin Redeker, Eyleen Redeker, Merlin Blumenberg und Justin Kerwien.

D-Juniorinnen: Gerechtes Unentschieden im Spitzenspiel

In Northeim trafen unsere Mädels am Samstag auf die erwartet starken Gegnerinnen des

FC Eintracht Northeim. Von der ersten Minute an setzten uns die Gastgeberinnen unter Druck. So kam es früh zu Torchancen, die aber Torfrau Melina Lohrberg sicher parierte.

Das erste Tor erzielten dann aber unsere Juniorinnen nach einer straff hereingegebenen Ecke von Celina Kusch netzte Anna Ferrari unhaltbar zum 1:0 ein.

Doch fast im Gegenzug erzielten die Northeimerinnen den Ausgleich und gingen später auch 2:1 in Führung. Das war auch das Halbzeitergebnis. Nach der Pause das gleiche Bild. Die Mädels lieferten sich einen Superfight . Dann ging Northeim mit 3:1 in Führung aber unsere Mädels gaben nie auf. Eine Torchance nach der anderen wurde sich mit viel Laufbereitschaft auf tiefem Boden erarbeitet.

Nach einem Freistoß von Celina Kusch konnte die Torfrau den Ball nicht klären und

Hanna Dormeyer setzte nach und erzielte den 3:2 Anschlusstreffer. Jetzt wollten es die

D-Mädels wissen.  Alles wurde nach vorn geworfen und so erzielte Tamara Baier mit

einem satten Schuss in die linke obere Ecke den verdienten Ausgleich zum 3:3.
Kurz danach pfiff der souverän pfeifende Schiedsrichter ab.

Die Zuschauer hatten eine kampfstarke, laufstarke und spielstarke Partie von beiden Mannschaften gesehen. 
 

Es spielten: Melina Lohrberg, Nadja Oppermann, Celina Kusch, Katharina Scheiber,

Hanna Dormeyer, Stine Hünecke, Anna Ferrari, Lea Fricke, Zoe Hullmeine und

Tamara Baier.

B-Jugend lässt JSG Gandersheim/Harriehausen keine Chance

Am Samstagnachmittag trat unsere B-Jugend zum Derby gegen die JSG Gandersheim/Harriehausen an und bezwang die Gäste mit 4:0. Nach Spielplan war geplant, dass unser Team nach Harriehausen reist, da aber der Sportplatz dort nicht bespielbar war, wurde das Heimrecht kurzer Hand getauscht und in Echte gespielt.

Das Spiel wurde pünktlich um 15:30 Uhr vom Schiedsrichter angepfiffen.

Unser Team hatte sich vorgenommen, genau wie im vergangenen Spiel gegen die Sülbecker spielerisch zu glänzen, diesmal aber die Torchancen besser zu verwerten.

Dies wollte in der 1. Halbzeit gar nicht gelingen. Der Spielfluss und das schnelle Spiel nach vorne kamen nicht zu Stande , auch wenn die Gäste vor unserem Tor ungefährlich waren und man die Partie im Griff hatte. Im Laufe des Spiels stellte sich heraus, dass man es hier trotz der Unterlegenheit im Spiel mit einem unangenehmen Gegner zu tun hat.

Dementsprechend ließ das erste Tor auf sich warten. Doch in der 25. Minute war es

Dennis Müller, der mit einem schönen Distanzschuss in den Winkel zum 1:0 in die Maschen traf. Trotz des Führungstreffers glänzte die Mannschaft um Trainerteam Oppermann/Cordes keineswegs , ließ dem Gegner aber auch keine Möglichkeit zum Ausgleichstreffer.

Somit ging es mit einem verdienten glanzlosen 1:0 für unsere Jungs in die Kabine.

In der Pause verlangten die Trainer unserer Mannschaft mehr Konzentration und Selbstbewusstsein, man wollte wieder die Stärken ausspielen.

Im 2. Durchgang legte man besser los, sodass wieder einzelne Spielelemente zum Vorschein kamen. In der 49. Minute setzte sich Julian Steinhoff an der Grundlinie durch, spielte den Ball in den 5er, wo Tristan Schlicht lauerte und den Ball problemlos einschieben konnte. Nun drehten die Auetal/Alt Ämter etwas mehr auf und spielten sich mehrere Chancen aus. Eine davon wäre in der 57. Spielminute entstanden, wenn Andy Dreier nicht von seinem Gegenspieler im Strafraum zu Fall gebracht worden wäre.

Der Schiedsrichter entschied zurecht auf Strafstoß, den Marek Oppermann ohne Chance

für den Torwart verwandelte.

Den nächsten und letzten Treffer in dieser Partie erzielte Julian Steinhoff mit einem ebenfalls wunderschönen Distanzschuss in den Winkel, nachdem er einen auf ihn zurollenden Ball direkt nahm. Danach hätte man noch 1-2 Treffer mehr erzielen können,

es blieb aber beim verdienten 4:0-Sieg. Von den Gästen war nicht viel zu sehen, sodass Torfrau Annalena Diedrich nur in wenigen Situationen eingreifen musste.

 

Fazit: Dieser Sieg war heute mit Sicherheit kein schöner, aber ein sehr wichtiger,denn somit konnte man den Anschluss an die Verfolgergruppe halten. Das Team muss in den nächsten Spielen die Unkonzentriertheit abstellen,um auch dort so viel wie möglich zu punkten.

Das nächste Spiel ist bereits am Dienstag auswärts gegen die FSG Leinetal.

 

 

Für die JSG Auetal/Altes Amt spielten: Annalena Diedrich, Jan-Hendrik Ewers,

Leonard Hillebrecht, Frederik Sammler, Jannik Sengstack, Sven Rupp, Julian Steinhoff, Andy Dreier, Marek Oppermann, Felix Oppermann, Jonas Seidler, Tim Strehmel, Maik Ude, Dennis Müller und Tristan Schlicht. 

 

Bilder vom Spiel unter: B-Jugend-Spielberichte/Bilder

Hinserie aufgrund Unsportlichkeit des Gegners für D1 beendet

Da das Schlusslicht der Tabelle, die JSG Wieter, leider keine Lust hat gegen unsere

D1-Kicker zu spielen, fällt das Spiel heute Abend in Sebexen aus.

Das Verhalten der Gäste ist sehr unfair, Originalaussage von deren Trainer: „ dann zahlen wir halt die Strafe „. Unseren Spielern ging es ja nicht um das Abschießen des Gegners,

der in vier Spielen bisher 56 Gegentore kassierte. Sie wollten aufgrund der eh recht kurzen Saison einfach nur Fußball spielen. Schade also das es immer wieder solche Unsportlichkeiten gibt. Die Kreisklasse Ost schlossen unsere Jungs somit als verlustpunktfreier Staffelmeister und ohne einen einzigen Gegentreffer in den fünf Spielen ab. Im nächsten Jahr spielt man somit in der Kreisliga gegen die anderen bestens Teams aus Ihren Staffeln.  Ab da geht die Saison dann richtig los und gegen Mannschaften wie Northeim 1, Einbeck 1, Weser-Schwülme 1, Hardegsen 1 und Uslar/Solling 1 wird es sicherlich sehr schwer werden. Verstecken brauchen sich unsere Jungs aber nicht, mit den bisher gezeigten Leistungen sollte auch hier der ein oder andere Punktgewinn durchaus möglich sein. 

C-Jugend empfängt den aktuelle Tabellenführer

Nach drei Pflichtspielniederlagen in Folge, die die Mannschaft von Wolfram Müller und Michael Altmann in den letzten Wochen hinnehmen musste, steht am Mittwoch das nächste schwere Spiel auf dem Programm. Gegner ist die noch ungeschlagene Mannschaft der

JSG Plesse, welche aktuell die Tabelle der Bezirksliga Braunschweig Süd anführt.

 

Plesse ist einer der stärksten Mannschaften in der Liga, keine Mannschaft kann mehr erzielte Punkte vorweisen als die Männer aus Bovenden/Lenglern.

Gegen solche Gegner sind unsere Jungs jedoch immer hellwach und konnten so

Bad Harzburg aus dem Pokal kicken und Mannschaften wie Northeim und Petershütte

alles abverlangen. Allein diese Tatsache verspricht ein spannendes und mitreißendes

Spiel auf dem Sportplatz in Sebexen. Anpfiff ist um 18:30 Uhr.

Wir müssen von Anfang an hochkonzentriert zu Werke gehen und dürfen uns vor allem nicht wieder so viele Ballverluste leisten. Unsere Verteidigung muss gut stehen und für den nötigen Druck sorgen. Wir sind mit dem bisherigen Saisonstart als Aufsteiger durchaus zufrieden. Auf jeden Fall wollen wir gerade auf heimischem Rasen eine „weiße Weste“ behalten, dafür bedarf es aber einer Leistungssteigerung im Vergleich zum Rammelsberg-Spiel“, so Coach Müller vor dem Spiel.

Die neusten Fotogalerien

B-Jugend gewinnt Derby 4:0

Bilder unter:

B-Jugend-Spielberichte/Bilder

Terminkalender für das Jahr 2014

Datum

Grund 

Team Zeit Ort
21.10.14 Punktspiel JSG Wieter D1-Jugend 17:00 Sebexen
21.10.14 Punktspiel JSG Gandersheim/Harr. I E-Jugend 17:00 Bad Gandersheim
21.10.14 Punktspiel FSG Leinetal B-Jugend 18:00 Edesheim
22.10.14 Punktspiel JSG Plesse C-Jugend 18:30 Sebexen
22.10.14 Punktspiel FC Sülbeck/Immensen Altherren 19:00 Sülbeck
24.10.14 Punktspiel TSV Imbshausen Ü40-Herren 19:00 Sebexen
25.10.14 Punktspiel JFG Weser-Schwülme D-Mädchen 13:00 Düderode
25.10.14 Hallentrainingstag F1+F2-Jugend F-Jugend 13:00 Sebexen
25.10.14 Punktspiel JSG Nörten I A-Jugend 16:00 Bishausen
25.10.14 Punktspiel JFG Weser-Schwülme B-Jugend 17:00 Echte
26.10.14 Punktspiel SG Altes Amt II 3. Herren 10:30 Kalefeld
26.10.14 Punktspiel SG Denkershausen/La./Lei. Damen 11:00 Harriehausen
26.10.14 Punktspiel SG Hillerse 2. Herren 12:30 Kalefeld
26.10.14 Punktspiel FC Weser 1. Herren 14:30 Lippoldsberg
01.11.14 Punktspiel FSG Hils/Selter A-Jugend 14:30 Sebexen
02.11.14 Punktspiel SV 07 Moringen Damen 10:30 Harriehausen
02.11.14 Punktspiel FC Eintracht Northeim II 1. Herren 14:00 Sebexen
02.11.14 Punktspiel TSV Imbshausen 2. Herren 14:00 Imbshausen
02.11.14 Punktspiel Inter Amed Northeim 3. Herren 14:00 Kalefeld
02.11.14 Freundschaftsturnier JSG Sösetal F1-Jugend 14:00 Osterode
08.11.14 Punktspiel FC Kreiensen/Greene Altherren 14:00 Kreiensen
08.11.14 Punktspiel FC Hettensen Damen 14:00 Hettensen
08.11.14 Punktspiel JSG Uslar-Solling C-Jugend 14:00 Kalefeld
09.11.14 Freundschaftsturnier JSG Hardegsen F2-Jugend 10:00 Hardegsen
09.11.14 Punktspiel SSV Nörten-Hardenberg II 2. Herren 12:00 Kalefeld
09.11.14 Punktspiel FC Sülbeck/Immensen 1. Herren 14:00 Sülbeck
09.11.14 Punktspiel TSV Elvershausen 3. Herren 14:00 Elvershausen
14.11.14 Punktspiel FC Ahlshausen/Opperh. II 3. Herren 19:00 Kalefeld
15.11.14 Punktspiel VFR Osterode C-Jugend 12:00 Osterode
15.11.14 Punktspiel SG Altes Amt Altherren 14:00 Sebexen
16.11.14 Punktspiel SG Gandetal Damen 10:30 Harriehausen
16.11.14 Punktspiel VFR Salzderhelden 3. Herren 10:00 Kalefeld
16.11.14 Punktspiel FC Ahlshausen/Opperh. 2. Herren 12:00 Kalefeld
16.11.14 Punktspiel FC Kreiensen/Greene 1. Herren 14:00 Kreiensen
22.11.14 Punktspiel SG Markoldendorf/Am. Altherren 14:00 Sebexen
22.11.14 Punktspiel SVG Einbeck C-Jugend 14:00 Einbeck
22.11.14 Hallenturnier 1. Spieltag 1. Runde F2-Jugend 15:30 Lindau
23.11.14 Punktspiel SVG Einbeck Damen 11:00 Harriehausen
23.11.14 Punktspiel SG Hollenstedt/Stöckheim 2. Herren 14:00 Hollenstedt
29.11.14 Punktspiel JFV Eichsfeld C-Jugend 12:30 Westerborn
30.11.14 Hallenturnier 1. Spieltag 1. Runde F1-Jugend 12:45 Greene
06.12.14 Hallenturnier 2. Spieltag 1. Runde F2-Jugend 12:45 Nörten-Hardenberg
14.12.14 Hallenturnier 2. Spieltag 1. Runde F1-Jugend 12:45 Dassel

Werbung beim FC Auetal

Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren.

Das ist auch beim FC Auetal nicht anders.

Profitieren Sie mit Ihrem Werbebanner auf unserer Partner & Sponsorenseite